Sie sind hier: 
  1. Home » 
  2. Geschäftsbereiche und Produkte » 
  3. Rohrlaserschneiden 

Rohrlaserschneiden - Rohrlasern

Rohrlaserbearbeitung - präzise und innovativ

Mit unserem Rohrlaser lassen sich innovative Rohrkonstruktionen realisieren, die bisher in der Rohr- und Profilbearbeitung nicht umsetzbar waren. Außerdem werden durch das Rohrlasern nachfolgende Fertigungs- und Produktionsschritte reduziert.

 

  • Die Laserschnitte des Tube 7000 vereinfachen in der Rohrbearbeitung Schweißvorrichtungen und minimieren den Aufwand für das Schweißen selbst.

  • In der Rohrlasertechnik werden Positionierhilfen eingesetzt, vereinfacht als Zapfen und Durchbrüche bezeichnet. Diese erleichtern die Montage von Rohrkonstruktionen und erkennbare Kodierhilfen verhindern Montagefehler. Schon ab Losgröße 1 bieten wir Ihnen bis zur Serienfertigung die gesamte Bandbreite der Industrialisierung.

 

Unsere TruLaser Tube 7000™ im Einsatz

 

 

Rohrlaser - Maschine

Maschine: TruLaser Tube 7000™


Max. Rohrlänge: 6,50 m

 

Ob Sie eine einfache Standardverbindung oder komplexes Konstruktionsdesign haben, der Rohrlaser TruLaser Tube 7000™ revolutioniert Ihre bisherige Rohrkonstruktion.

Die Technologie des Rohrlaserschneidens ermöglicht Ihnen intelligent kombinierte Verbindungen aus Rohr und Blech. Dadurch können viele klassische Blechkonstruktionen ersetzt oder optimiert werden.

 

 

Rohrlaserschneiden - Einsatz

Montagehilfen und Verbindungen

 

Durch das Positionieren können Sie beispielsweise ganz einfach eine Verbindung zwischen Flachmaterial und Rohr herstellen. Dank Positionierhilfen können Sie unter anderem das Schweißen schneller und leichter bewältigen und durch das Kodieren eine fehlerfreie Montage ermöglichen.

Rohreinsätze und Rohraufsätze

Rohre und Profile können Sie ganz einfach durch Einsatz oder Aufsatz miteinander verbinden. Dabei profitieren Sie von diversen Gestaltungsmöglichkeiten beim Rohrlaserschneiden – von Einsätzen mit Durchflussfunktion bis hin zu Aufsätzen für tragende Konstruktionen.

Eckverbindungen mit Schrägschnitt

Dank qualitativ hochwertigen Schrägschnitten bis 45° profitieren Sie bei Eckverbindungen neben der optimalen Materialausnutzung und Reduzierung des Arbeitsaufwandes von einem erweiterten Teilespektrum und ästhetischen Aspekten bei der Produktion und Verarbeitung.


 

Schwalbenschwanz- und Bajonett-Verbindungen

 

Mit Bajonett-oder Schwalbenschwanz Verbindungen können Bauteile ganz einfach miteinander verbunden und aufwendige Vorrichtungen vermieden werden. Das Rohrlaserschneiden ermöglicht zudem die Erstellung beliebiger Konturen der Bajonett-Verbindungen.

Knick-Verbindungen
 

Knick-Verbindungen mit Positionierung ermöglichen Ihnen schnelle Verbindungen aus nur einem Bauteil. Diese innovative Art der Verbindung kann bei vielen Rohrtypen angewendet werden. Dank Knick-Verbindungen mit einer abgerundeten Ecke eröffnet sich Ihnen durch das Laserschneiden ein neues Teilespektrum.

Rohr-Blech-Verbindungen
 

Rohr-Blech-Verbindungen ermöglichen das schnelle und einfache Fügen von Blechteilen und Rohren. Die individuell gestaltbaren Nasen bieten die Möglichkeit einer Fixierung und können zudem eine Kodierungsfunktion übernehmen.



Rohrlaserschneiden - Spezifikationen

Profile

Profile verschiedenster Geometrien

Max. Wanddicke

Wanddicken bis zu 8 mm möglich

Material

Stahl
Edelstahl
Aluminium

Max. Durchmesser

Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 254 mm

 

Rohrlasernschneiden - Vorteile im Überblick

  • Durch Rohrlaserschneiden erzielen Sie Kosteneinsparungen. Die konventionelle Rohrbearbeitung mit Bohren, Entgraten, Fräsen, Sägen und Stanzen ist oft kontenintensiver.
  • Rohrteile und Profilteile aus Baustahl, Chromstahl und Aluminium können mit höchster Präzision, auch bei kleinen Wandstärken mit dem Rohrlaser geschnitten werden.
  • Verschiedenste Konstruktionsmöglichkeiten und geometrische Konturen sind möglich.
  • Serienproduktion mit hoher Genauigkeit.
  • Rohrlaserschneiden ermöglicht deformationsfreie Ergebnisse ohne Stanzabrisse. Die Fertigungs- und Winkelgenauigkeit beim Rohrlasern ist sehr hoch.
  • Rohrlasern ermöglicht grat- und spanfreie Schnitte. Daher ist keine Nachbearbeitung notwendig.
  • Neufertigung und Konstruktionsänderungen verursachen keine hohen Werkzeugkosten.
  • Rohrschweißnähte werden exakt positioniert.
  • Nachfolgende Schweißarbeiten sind kostengünstiger durch Steck- und Knickverbindungen.
  • Optimale Materialausnutzung ermöglicht nachhaltiges und kostenreduzierte Ergebnisse.

 

Rohrlaserschneiden: Lagerhaltige Materialien

Aufgrund der großen Varianz an möglichen Rohrprofilen wird hier auftragsbezogen beschafft, dennoch sind gängige Profile lagerhaltig.

 

 

 Hier Kontaktanfrage stellen

 

 

 

 

Kabelkanalsysteme

 

 

Maschinenverkleidung

 

ESB - Das Beste aus Blech

Jahrzehntelange Erfahrung in der Blechverarbeitung hat uns zum idealen Outsourcing-Partner gemacht. Auf einer Betriebsfläche von 8000 m² steht ein breit aufgestelltes Fertigungsangebot mit erstaunlichen Möglichkeiten zur Verfügung. Unsere Fachkräfte be- und verarbeiten dort Produkte aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. 90 Mitarbeiter realisieren täglich das Leitbild des Unternehmens: ESB – Systemanbieter – alles aus einer Hand

News

Hier finden Sie aktuelle Meldung und Neuigkeiten rund um ESB.
» zu den News

© 2021 ESB Blechverarbeitung

Hinweis

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer